Mitglied werden

Die Mitgliedschaft in der DGPPR verbessert Ihre Aktivität und Teilhabe in Ihrem Arbeitsfeld durch Zugang zu aktuellen Informationen und Mitsprachemöglichkeiten und den regelmäßigen fachlichen Austausch mit Kolleginnen und Kollegen, welche im Bereich der Psychosomatischen Rehabilitation tätig sind.

Die DGPPR bietet Ihnen:

- die DGPPR-Jahrestagungen sowie Satellitensymposien beim Rehakolloquium und dem Deutschen Psychosomatikkongress
- ein Abo der Zeitschrift „Ärztliche Psychotherapie“ (im Mitgliedsbeitrag enthalten)
- Möglichkeit zur Mitwirkung an Leitlinien, Forschungsprojekten und der Weiterentwicklung unseres Fachgebiets
- Fachlicher Austausch

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 120,00 €/Jahr.

Den Aufnahmeantrag und die Einzugsermächtigung finden Sie hier:

DGPPR Beitrittserklärung

DGPPR Einzugsermächtigung